Warum es Gott nicht gibt und er doch ist
1 Monat kostenlos!

Lese und höre 30 Tage gratis!

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist

Ab 9,99 €/Monat nach dem Testzeitraum. Jederzeit kĂŒndbar.

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist
1 Monat kostenlos!

Lese und höre 30 Tage gratis!

Lehne dich mit der App von Nextory zurĂŒck und finde deine nĂ€chste Geschichte unter Hundertausenden von Hör- und E-BĂŒchern.

Ab 9,99 €/Monat nach dem Testzeitraum. Jederzeit kĂŒndbar.

Ein Sommer voller BĂŒcherEinen ganzen Monat kostenlos lesen und hören

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist

"Und wenn es Gott nicht gibt?" So lautet die Frage, mit der Ahmad Milad Karimi einlĂ€dt auf einen außergewöhnlichen theologischen Roadtrip. Uns begegnen Atheisten und Gottsucher, Philosophen und Mafiosi, Islamisten und Flaschengeister, Dichter, Mystiker und Prediger, die alle mit der Frage nach und um Gott ringen. Milad Karimi zeigt, wie sich der Islam neu entdeckt und gerade dort zu Hause ist, wo man ihn nie vermutet hĂ€tte. Ein leidenschaftliches PlĂ€doyer fĂŒr mehr Religion und mehr Mut, mit Gott zu hadern.

Denn Gott ist in Verruf geraten. Vor allem der Gott des Islams hat derzeit keine gute Presse. Als rigide und herrschsĂŒchtig wird er wahrgenommen, und seine AnhĂ€nger treten in der Öffentlichkeit meist in Form radikalisierter Eiferer in Erscheinung, die mit ihrem Gott das Anrecht auf die absolute Wahrheit gepachtet zu haben glauben. Solchen vermeintlichen Wahrheitsverfechtern hĂ€lt Ahmad Milad Karimi entgegen: Der Koran lebt durch die Uneindeutigkeit. Offenbarung ist Offenheit und der Gott im Islam das Unbegreifliche, das GegenwĂ€rtige. Wie kein zweiter versteht es Karimi, unterschiedlichste kulturelle und religiöse Elemente miteinander zu verbinden. Nicht allein auf die reiche Tradition der islamischen Theologie und Mystik greift er zurĂŒck, sondern auch auf Philosophen wie Martin Heidegger oder Slavoj ĆœiĆŸek. Er liest populĂ€re US-amerikanische Serien wie "Breaking Bad" oder "Game of Thrones" neu und deutet sie theologisch. Daraus entsteht eine atemberaubende und von neuen Gedanken ĂŒberquellende Suche nach einem Gott, den es nicht gibt. Oder vielleicht doch?

Warum es Gott nicht gibt und er doch ist ist als e-Book verfĂŒgbar.

  • E-Book

    Erscheinungsdatum : 2018-02-05

    Sprache: Deutsche

    Verlag E-Book: Verlag Herder

    ISBN E-Book: 9783451812682

Mehr lesen

Was anderen an Nextory gefÀllt

Einfach super, wenn ich im Auto, Flugzeug oder Zug ein gutes Buch hören kann.

AnitaAnita

Leicht lesbar, perfekt, dass sich Hintergrundfarbe und SchriftgrĂ¶ĂŸe einstellen lassen.

PeterPeter

Schneller und netter Kundenservice, gute Auswahl und ansprechende BenutzeroberflÀche. Die App wird stÀndig weiterentwickelt.

AnnaAnna
img

Zigtausende Geschichten

Lies und höre, so viel du magst. Du entscheidest, wenn du dein Abo beenden oder wechseln möchtest.

image

BĂŒcher lesen macht Spaß

Im App Store und bei Google Play wurde Nextory von ĂŒber 11 000 Lesern mit 5 Sternen bewertet.

image

Deine eigene BĂŒcher-Challenge

Setze dir bestimmte Lese-Ziele und verfolge deine eigene Lesestatistik mit den Funktionen BĂŒcher-Challenge und Lesetagebuch.

visa
amex
master