Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg: Als Chefredakteur eines Rockermagazins zwischen Hells Angels und Bandidos
1 Monat kostenlos!

Lese und höre 30 Tage gratis!

Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg: Als Chefredakteur eines Rockermagazins zwischen Hells Angels und Bandidos

Ab 9,99 €/Monat nach dem Testzeitraum. Jederzeit kündbar.

Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg: Als Chefredakteur eines Rockermagazins zwischen Hells Angels und Bandidos
1 Monat kostenlos!

Lese und höre 30 Tage gratis!

Lehne dich mit der App von Nextory zurück und finde deine nächste Geschichte unter Hundertausenden von Hör- und E-Büchern.

Teste 30 Tage gratis

Ab 9,99 €/Monat nach dem Testzeitraum. Jederzeit kündbar.

Ein Sommer voller BücherEinen ganzen Monat kostenlos lesen und hören

Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg: Als Chefredakteur eines Rockermagazins zwischen Hells Angels und Bandidos

7 h 37 min
Schießereien, Auftragsmorde, organisierte Kriminalität: Die Rockerszene ist auch in Deutschland aggressiver und gefährlicher geworden. Was in den Sechzigerjahren mit einzelnen Chartern der Hells Angels begann, ist längst eine eigene Welt aus rivalisierenden Gruppen, die nicht nur im Dauerkonflikt mit der Polizei und den Behörden stehen, sondern auch mit der Konkurrenz.

Ende der Neunziger veränderte sich die Szene stark. Kleine Clubs wurden, nicht selten unter Androhung von Gewalt, von größeren, meist Hells Angels und Bandidos, übernommen oder zur Unterstützung verpflichtet. In diesem aufgeheizten Klima begann der junge Journalist Michael Ahlsdorf als Redakteur bei der Bikers News, einem Magazin für die Rockerclubs, das zwar auch über Motorräder berichtete, aber vor allem über die Geschehnisse bei den Gruppierungen schrieb.

Für Michael Ahlsdorf wurde es zum Drahtseilakt: Gab es in einer Ausgabe einen vierseitigen Bandidos-Bericht, dann musste die nächste Titelstory über die Angels mindestens genauso lang sein. Ahlsdorf lernte alle führenden Rocker kennen, erlebte die Kriege um Macht und Einfluss hautnah mit und kam selbst oft genug in brenzlige Situationen. So sehr ihn die hierarchischen Strukturen, Egotrips und Gewaltexzesse gelegentlich auch befremdeten, blieb doch immer die Faszination für diese unangepasste Subkultur mit ihren Ritualen und eigenen Gesetzen. Auf heißem Stuhl bietet einen kritischen Einblick in die Rockerwelt, der ganz anders ausfällt, als gewöhnlich in den Schlagzeilen der Medien vermittelt wird. Ein echter Insider-Bericht: schonungslos, offen und provokant!

Auf heißem Stuhl im Rockerkrieg: Als Chefredakteur eines Rockermagazins zwischen Hells Angels und Bandidos ist als Hörbuch und e-Book verfügbar.

  • Hörbuch

    Erscheinungsdatum : 2022-05-25

    Sprache: Deutsche

    Verlag Hörbuch: First Unit Productions

    ISBN Hörbuch: 0710702077018

  • E-Book

    Erscheinungsdatum : 2021-08-26

    Sprache: Deutsche

    Verlag E-Book: Hannibal

    ISBN E-Book: 9783854457114

Mehr lesen

Was anderen an Nextory gefällt

Einfach super, wenn ich im Auto, Flugzeug oder Zug ein gutes Buch hören kann.

AnitaAnita

Leicht lesbar, perfekt, dass sich Hintergrundfarbe und Schriftgröße einstellen lassen.

PeterPeter

Schneller und netter Kundenservice, gute Auswahl und ansprechende Benutzeroberfläche. Die App wird ständig weiterentwickelt.

AnnaAnna
img

Zigtausende Geschichten

Lies und höre, so viel du magst. Du entscheidest, wenn du dein Abo beenden oder wechseln möchtest.

image

Bücher lesen macht Spaß

Im App Store und bei Google Play wurde Nextory von über 11 000 Lesern mit 5 Sternen bewertet.

image

Deine eigene Bücher-Challenge

Setze dir bestimmte Lese-Ziele und verfolge deine eigene Lesestatistik mit den Funktionen Bücher-Challenge und Lesetagebuch.

visa
amex
master
trustly